„Der Kleine Prinz“, ist Gast der 63. Essener Lichtwoche

Jedes Jahr feiert die Stadt Essen von Ende Oktober bis Anfang Januar die „dunkle Jahreszeit“. Wie? Mit strahlenden Themenbilder aus den Bereichen Kultur, Literatur, Natur und Geschichte eines im Vorfeld gewählten Gastlandes.

Die jeweiligen Motive werden mittels LED-Technik zum Leuchten gebracht, und bringen so die Essener Innenstadt zum strahlen.

Dieses Jahr wurde Frankreich als Gastland gewählt. Selbstverständlich wird „Der Kleine Prinz“ eine große Rolle spielen, da er die französische Literatur am Besten repräsentiert. So wird eines der riesen LED-Bilder (12m x 4m) den kleinen Prinzen darstellen.

Zur 63. Essener Lichtwoche, die am 28. Oktober beginnt und am 5. Januar bendet, werden ca. 5 Millionen Besucher erwartet.

Nähere Informationen erhalten Sie hier