Der kleine Prinz als Comic

Comics folgen eigenen grafischen und farblichen Ansprüchen. Sie sind ein Teil der sogenannten Popkultur und der populären Vorstellungswelt. Somit ist es ganz natürlich, dass diese Künstlergemeinschaft eine populäre Ikone, den kleinen Prinzen, ehrt.

Der kleine Prinz mit den Augen von (Autor von „Luminae“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Guile Sharp (Erfinder der trading cards für Marvel)

Der kleine Prinz mit den Augen von Leinil Francis Yu („New Avengers“, „Superman Birthright“, „Superior“, „Supercrooks“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Phil Briones („Wanderers“, „Captain America Corps“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Kade (Zeichner von „Shaango“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Chris Malgrain (Zeichner von „Alexa et des Apatrides“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Jim Dandy (Zeichner von „Capitaine LSD“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Stan Lee(Zeichner von Spiderman)

Der kleine Prinz mit den Augen von Fred Griveau (Zeichner von „Infamous Charlie Sheen“ und „Famous Madonna“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Fed M (Zeichner von „Anonyman“)

Der kleine Prinz mit den Augen von Geoffo (Zeichner von Vic Boone)